Salon-Rundmail #34, 2020-01

Liebe Interessierte am Integralen Salon!

Unser nächster Salon-Abend findet am Donnerstag, dem 16. Januar 2020,statt.

Im neuen Jahr wollen wir mit Margarete Hardes und Philipp Althaus die Erforschung des Kreises als Urform des menschlichen Zusammenlebens fortsetzen und weiter untersuchen, welche Kompetenzen wir für ein solches nicht-hierarchisches, lebendig-friedvolles Miteinander benötigen. Diesmal wollen wir das Thema Beziehung genauer unter die Lupe nehmen. Obwohl Beziehungen den meisten von uns sehr wichtig sind, fordern gerade sie uns oft besonders heraus.

Thema:  Wie geht Beziehung?

– Im d.a.i., Karlstraße 3, 72072 Tübingen. Eintritt frei, Spenden erbeten.

– Ankommen ab 19:45 UhrBeginn: 20:00 Uhr, Ende gegen 22 Uhr

Unser Fokus liegt weiterhin auf dem Kreis als dem Grundmodell einer solidarischen Gemeinschaft, in der alle gemeinsam Verantwortung für das Leben als Ganzes übernehmen. Wir fragen uns: Wie kann gleichberechtigte Kommunikation im Kreis gelingen? Welche neuen Qualitäten und Fähigkeiten brauchen wir dafür?

Unsere einzelnen Beziehungen zu anderen Menschen sind sicher das beste Übungsfeld dafür. Denn hier müssen wir ständig unsere eigenen Bedürfnisse mit denen der anderen abgleichen, um zu praktikablen Lösungen zu kommen, mit denen alle zufrieden sind. Das ist nicht mehr so einfach wie früher, als noch klar war, wer z. B. in der Familie das Sagen hatte und wer sich fügen musste. Wir haben heute die Freiheit, alles selbst auszuhandeln, sind davon aber auch häufig überfordert. Wir sehnen uns nach einem Miteinander auf Augenhöhe, haben aber kaum Beispiele dafür, wie das real funktionieren kann, und fallen immer wieder in alte Rollenmuster oder Machtkämpfe zurück. Wir sind stolz auf unsere Unabhängigkeit, merken aber doch, dass wir die anderen in vielerlei Hinsicht brauchen. Trotzdem scheuen wir davor zurück, uns abhängig zu machen… Wie können wir unter diesen Umständen zu erfüllenden und nährenden Beziehungen auf Augenhöhe kommen, in denen wir uns wirklich gesehen fühlen? Dieser Frage wollen wir gemeinsam nachgehen.

Der Eintritt ist wie immer frei, aber wir freuen uns über eure Wertschätzung und einen Beitrag für Raummiete, Webauftritt sowie Fahrtkosten unserer externen Referenten.

Wir freuen uns auf euch und grüßen ganz herzlich

Margarete, Monika, Nikolai, Peter und Philipp

Weitere Details: http://integraler-salon-tuebingen.de/event/salonabend

Wir möchten hier noch einmal an den Atem-Workshop mit Hubert Hagl erinnern, der am Samstag/ Sonntag 25./26. Januar im Forum an der Blaulach stattfindet und mit einem Vortragsabend am Vorabend (Freitag, 24.1.) eingeleitet wird. Vgl. dazu unsere letzte Rundmail #33 bzw. die Homepage des Integralen Salons Tübingen.

Durch ein Versehen fehlten darin aber leider die Anmeldungsmodalitäten, die wir hiermit nachtragen:

Anmeldung: Bitte meldet euch für den Samstag und/oder Sonntag des Workshops bis zum 17. Januar 2020 verbindlich an unter  mhardes@hotmail.com   
Für die Teilnahme am Vortragsabend benötigt ihr keine Anmeldung.

Kontakt:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.