Salon-Rundmail #28, 2019 – 07

Donnerstag, 18. Juli 2019, 20ct bis 22 Uhr

Liebe Interessierte am Integralen Salon!

Unser nächster Salon-Abend findet am Donnerstag, dem 18. Juli, statt.

Einige von euch hatten in letzter Zeit den Wunsch an uns herangetragen, mehr über Ken Wilbers Theorie zu erfahren, die die Grundlage der integralen Weltsicht bildet. Dazu haben wir für diesen Abend einen Gast eingeladen: Marie-Rose Fritz aus Berbourg in Luxemburg wird uns mit dem AQAL-Modell und dessen praktischem Nutzen vertraut machen, indem sie es mit uns auf eine ganz konkrete Fragestellung anwendet. Der Name ‚AQAL‘ ist die gängige Abkürzung für „alle Quadranten, Ebenen, Linien, Zustände und Typen“ und fasst damit Wilbers wichtigste Grundbegriffe zusammen, die in ihrer Gesamtheit eine Art integrale Landkarte des menschlichen Bewusstseins darstellen.

Thema:  AQAL lernen durch Lernen im AQAL – Was macht dich wirklich glücklich?

  • Im d.a.i., Karlstraße 3, 72072 Tübingen. Eintritt frei, Spenden erbeten.
  • Ankommen ab 20 Uhr, Beginn: 20:15 Uhr, Ende gegen 22:00 Uhr
Wilbers vier Quadranten (vgl. www.integralesforum.org)

Dich gibt es nur einmal! Du hast ureigene Begabungen, spezifische Bedürfnisse und eine dir eigene Art, Glück und Erfüllung im Leben zu finden. Hast du Lust, an Hand der integralen Bewusstseinslandkarte mehr über dich, über dein Licht und deinen Schatten zu erfahren?
Wir laden dich ein, die verschiedenen Elemente von AQAL zu durchwandern, deinen ureigenen Platz in der Welt bewusster wahr- und einzunehmen und nach Impulsen Ausschau zu halten, die zu mehr Lebendigkeit führen können.

Der Eintritt ist wie immer frei, aber wir freuen uns über einen Beitrag für Raummiete, Webauftritt sowie Fahrtkosten unserer externen Referenten. Je nach Teilnehmerzahl sind es meist zwischen 3 und 9 Euro.

Wir freuen uns auf euch und grüßen ganz herzlich

Marie-Rose, Margarete, Monika, Nikolai und Peter

Kontakt:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.